top of page

FAQ's

  • 7. Was passiert, wenn du krank wirst?
    Zum Glück besteht unser Team aus mehreren talentierten Hochzeitsfotografen und Hochzeitsfotografinnen. Im Falle von Krankheit oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen kann daher einer meiner Kollegen für mich einspringen. So ist sichergestellt, dass eure Hochzeit professionell und in bester Qualität fotografiert wird.
  • 4. Wie viele Fotos bekommt man von einem Hochzeitsfotografen in Hamburg?
    Die Anzahl der Fotos variiert je nach Angebot und Dauer der Begleitung. Für eine ganztägige Begleitung könnt ihr mit 800-1500 Fotos rechnen.
  • 1. Was kostet ein Hochzeitsfotograf in Hamburg?
    Meine Preise variieren je nach Art und Umfang der Begleitung, der Anzahl der Gäste und der gewünschten Extras. Gerne erstelle ich euch ein individuelles Angebot, das auf eure Bedürfnisse und euer Budget zugeschnitten ist.
  • 8. Kann man die Fotos nach der Hochzeit noch ändern?
    Ja, in begrenztem Umfang ist es möglich, die Fotos nach der Hochzeit noch zu ändern. In den meisten Fällen sind unsere Kunden jedoch so begeistert von den Fotos, dass sie keine Änderungen wünschen. Wir legen großen Wert auf eine professionelle Bildbearbeitung, die eure Hochzeit in Szene setzt und eure schönsten Momente festhält.
  • 9. Darfst du die Fotos veröffentlichen?
    Nein, habe nicht das Recht, die Fotos zu veröffentlichen, z.B. in meinem Portfolio oder auf meiner Website. nur mit euer Zustimmung. Dies ist wichtig, um meine Arbeit zu präsentieren und neue Kunden zu gewinnen. Ihr könnt dies jedoch im Vertrag ausschließen. Wenn ihr nicht möchtet, dass eure Fotos veröffentlicht werden, gebt mir bitte im Vorfeld Bescheid.
  • 2. Wie lange im Voraus sollte man einen Hochzeitsfotografen in Hamburg buchen?
    Da Hochzeiten in Hamburg sehr beliebt sind, empfehle ich euch, mich mindestens 6-12 Monate im Voraus zu buchen. Besonders in der Hochsaison (Mai-September) sind die Termine schnell ausgebucht. Bitte fragt daher nach meiner Verfügbarkeit, wenn ihr euch für meine Arbeit interessiert.
  • 5. Wie lange dauert es, bis man die Fotos nach der Hochzeit bekommt?
    Die Bearbeitungszeit der Fotos liegt in der Regel bei 4-6 Wochen. Fragen zur Buchung und zum Ablauf:
  • 10. Bekomme ich die Fotos auch in digitaler Form?
    Ja, ihr bekommt die Fotos in der Regel sowohl in gedruckter Form (z.B. Fotoalbum) als auch in digitaler Form (z.B. auf USB-Stick).
  • 6. Wie kann ich dich buchen?
    Ihr könnt mich ganz einfach über meine Website, per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Gerne besprechen wir eure Wünsche und Vorstellungen in einem persönlichen Gespräch.
  • 3. Was sollte man bei der Auswahl eines Hochzeitsfotografen in Hamburg beachten?
    Neben dem Preis und der Verfügbarkeit sollten auch folgende Kriterien bei der Auswahl eines Hochzeitsfotografen berücksichtigt werden: Stilrichtung: Achtet darauf, dass der Stil des Fotografen zu eurem Geschmack passt. Erfahrung: Fragt nach der Erfahrung des Fotografen mit Hochzeiten. Leistungen: Welche Leistungen sind im Preis enthalten? (z.B. Standesamt, Kirche, Gruppenfotos, Fotobearbeitung) Persönlichkeit: Sympathie und ein gutes Verhältnis zum Fotografen sind wichtig.
  • 11. Welche Tipps gibt es für die Vorbereitung auf das Fotoshooting?
    Sorgt dafür, dass ihr am Tag der Hochzeit gut ausgeschlafen und entspannt seid. Besprecht eure Wünsche und Vorstellungen mit mir im Voraus. Stellt euch eine Liste mit Fotos zusammen, die ihr unbedingt haben möchtet. Nehmt euch Zeit für das Fotoshooting und habt Spaß!
  • 12. Welche Accessoires sind für das Fotoshooting empfehlenswert?
    Brautschmuck und Brautschuhe Ansteckblume für den Bräutigam Hochzeitsringe Schleier oder Haarsch
bottom of page